Zum Inhalt springen
01.02.2021

Die zwölfte Woche "im" you-Haus (25. Januar - 31. Januar)

Hey, wir melden uns erneut aus dem Heimaturlaub.

Foto: Johanna Kleemann

Da wir im Moment alle zuhause sind, geht die Ein oder Andere auch oftmals spazieren und bewundert Gottes wunderschöne Schöpfung! Foto: Johanna Kleemann

In der Lehre am Dienstagmorgen führten wir fort, was wir letzte Woche begonnen hatten und besprachen mit Simone nun die zweite Hälfte des Gottesdienstes – die Eucharistiefeier. Wie schon letzte Woche lernten wir einiges an Neuem, worauf wir in der Messe ab sofort mehr achten werden. Wusstet ihr zum Beispiel, dass man während der Gabenbereitung dazu eingeladen ist, seine eigenen Bitten und Anliegen auch vor Jesus ‚zum Altar‘ zu bringen?
Abends veranstaltete Evi mit uns eine Diskussionsrunde. Wir sahen uns einige Videos über Samuel Koch an, in denen er darüber sprach, wie er trotz seines Unfalls vor einigen Jahren noch so fest im Glauben verankert sein kann. Anschließend beteten wir -wie jeden Dienstag- und Donnerstagabend- die Komplet mit Jonas. Diese beginnt meist mit einer kurzen Reflexion in der wir unseren Tag mit all einen Hoch- und Tiefpunkten noch einmal Revue passieren lassen, ehe wir zum eigentlichen Abendgebet übergehen.
Am nächsten Morgen sahen wir Jonas gleich wieder, denn er brachte uns in der Lehre viel über das Glaubensbekenntnis bei, was wir -nachdem Christoph das Thema am Donnerstag gleich noch einmal aufgegriffen hatte-  in unserem neuesten Instagram-Post aufbereiteten. 
Da ich (Carolin) an diesem Tag Geburtstag hatte, trafen wir uns abends noch zu einer kleinen Feier per Videokonferenz. Wir spielten Kahoot! und ließen den Abend ausklingen.
Freitags hatten wir morgens ‚youFamily‘-Zeit, wo wir die nächste Woche besprachen und uns darüber austauschten, wie es uns die letzten Tage so gegangen war.
Die Vorfreude auf unsere Rückkehr ins you in zwei Wochen wird immer größer und wir hoffen, dass alles nach Plan verlaufen wird. Bis dahin halten wir euch allerdings weiterhin auf dem Laufenden :-).
 

Autorin: Carolin Wiesinger

 

 

you – Christliches Orientierungsjahr Eichstätt
Ein Projekt des Bistums Eichstätt

Widmanngasse 2
85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-801
E-Mail: you(at)bistum-eichstaett(dot)de

Ablauf des Orientierungsjahres

Kalender zum Download

"Beruf als Sinngeber"

Unterrichtshilfe zum Download

FSJ in der Berufungspastoral

Über den BDKJ Bayern ist es möglich, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Bereich der Berufungspastoral im Bistum Eichstätt zu absolvieren. Maria Oberberger war FSJ-lerin im Einsatz. Die 21-Jährige unterstützte dabei das youHaus, die Katholische Hochschulgemeinde und das Mentorat in Eichstätt. Marias Eindrücke
Mehr über das FSJ findest Du auch bei Insta @fsj_bdkjbayern.

Leseprobe der Kirchenzeitung

Zeit, um zu reifen und zu wachsen: Ein Besuch im you-Haus, kurz bevor das Orientierungsjahr endet. Beitrag als PDF